bewerten


bewerten
be·we̲r·ten; bewertete, hat bewertet; [Vt] 1 jemanden / etwas bewerten (ausgehend von einem Maßstab, einer Skala o.Ä.) beurteilen, wie gut oder schlecht jemandes Leistung, Verhalten usw ist ≈ benoten <etwas gerecht, positiv, zu hoch bewerten>: Der Lehrer bewertete das Referat mit einer guten Note
2 etwas als etwas bewerten geschr; etwas als etwas ↑betrachten (2): Die Opposition bewertete die Ausführungen des Ministers als geschickten Versuch, die Regierungskrise zu vertuschen
3 etwas mit etwas bewerten Ökon; den Wert einer Sache feststellen: jemandes Besitz mit einer Million Dollar bewerten

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bewerten — bewerten …   Deutsch Wörterbuch

  • bewerten — ↑evaluieren, ↑prädikatisieren, ↑valutieren, ↑zensieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • bewerten — ↑ wert …   Das Herkunftswörterbuch

  • bewerten — V. (Mittelstufe) den Wert von etw. einschätzen Synonyme: beurteilen, taxieren (geh.) Beispiele: Die Kritik bewertete seinen neuen Roman positiv. Der Lehrer hat ihren Aufsatz mit einer Eins bewertet …   Extremes Deutsch

  • bewerten — einstufen; kategorisieren; taxieren; festsetzen (auf); schätzen; wertschätzen; beziffern (auf); einschätzen; ermessen; würdigen; …   Universal-Lexikon

  • bewerten — begutachten, beurteilen, eine Wertung vornehmen, einschätzen, eintaxieren, jurieren, messen, Noten geben, urteilen, werten, zensieren; (bildungsspr.): evaluieren, taxieren; (Amtsspr.): benoten; (Sport): punkten; (Wirtsch.): valutieren. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bewerten — bewerte …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bewerten — be|wer|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • neu bewerten — neu bewerten …   Deutsch Wörterbuch

  • kritisch bewerten — besprechen; rezensieren …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.